fatcat | ausverkauft
Sa 5. März 2022 | 20:30
fatcat | ausverkauft

Acht verrückte Vollblutmusiker um den deutsch-amerikanischen Sänger Kenny Joyner, die dem Funk einen neuen Anstrich verpassen. Fetter Groove, schneidende Bläsersätze und eine mitreißende Soulstimme sind das Rezept für ihren modernen, erstaunlich vielschichtigen Sound: Powerfunk!



Als achtköpfige Band in der Corona-Krise funktionieren? Eine echte Herausforderung. FATCAT hat aus der Not eine Tugend gemacht und sich etwas Besonderes für die erste Single-Auskopplung ihres neuen Albums ausgedacht: Aus über 100 Video-Einsendungen von Fans und Musiker-Kollegen aus der Isolation hat die Band das offiziellen Musikvideo zu „i_feel_good“ zusammengeschnitten. Der Song erscheint nun offiziell am 10. April. Das Projekt zeigt vor allem eins: die einende Kraft der Musik in schweren Zeiten. Die ekstatische Feel-Good-Nummer möchte den Fokus auf das Gute lenken und für einen kurzen Moment alle Umstände vergessen lassen. Es ist nach dem Hören schier unmöglich die Welt mit einem Grinsen auf den Lippen und einer Melodie im Ohr nicht ein wenig optimistischer zu sehen.



Am 29. Mai 2020 erschien FATCATs lang erwartetes neues Album auf dem Label Orange Goose Records. „GOOD.zip“ ist die zweite Studio-LP der Band, sie folgt auf das Debüt „Champagne Rush“ (2016) mit chartplatzierten Hits wie „Glitter & Gold“ und „Champagne Rush“. Außerdem ist es nach der EP „Love Child“ (2019) schon das zweite Werk aus dem bandeigenen Studio. Auf GOOD.zip betten sich eingängige Hits á la

Pharrell oder Bruno Mars ein zwischen komplexe und tiefsinnige Kompositionen, mal wie eine balladeske Prince-Nummer, mal rau wie James Brown und virtuos wie Tower of Power.



Eine Live-Show voller Spielfreude, Charme und Authentizität — mit einer Wucht, die jedes Publikum mitreißt. FATCATs geballte Energie entfaltet sich vor allem live auf der Bühne. Die Band zelebriert handgemachte Musik in einer Zeit, in der das musikalische Geschick auf der großen Bühne rar wird. Ausgedehnte Arrangements, ekstatische Soli, dazu eine Rhythmusgruppe wie ein Uhrwerk. Und vornedran ein Entertainer mit ebenso viel Gefühl in der Stimme, wie für das Publikum.



Über 350 Shows im In- und Ausland zeugen von der Hingabe, mit der sich die acht Freiburger eine stetig wachsende Fangemeinde erspielen.

Neben Auftritten auf dem Fusion Festival, dem Baltic Soul Weekender und beim Bundespräsidenten auf Schloss Bellevue hat FATCAT als Support auch schon der Soul-Legende Chaka Khan, den Weißwurstbombern von LaBrassBanda sowie dem Jazz-Virtuosen Jamie Cullum eingeheizt. Letzterer schwärmt nach dem gemeinsamen Auftritt bei der Jazz Open Stuttgart: „Wir müssen euch nach England bringen – ihr seid unglaublich!“



Ein absolutes Highlight bleibt derweil die Open-Air Headliner-Show beim legendären Montreux Jazz Festival - mittlerweile sogar als LP erhältlich. Sänger Kenny: „Eine unbeschreibliche Erfahrung. Wir durften als letzte Band bei Sonnenuntergang mit Blick auf den Genfer See spielen, dort, wo schon so viele unserer Idole standen. Da gingen Kindheitsträume in Erfüllung.



Website: https://wearefatcat.com



Foto: © Felix Groteloh





Sie finden hier die aktuellen Anpassungen der Corona-Regelungen des BIX (Stand: 23.02.2022):

- ab sofort gilt im BIX die 3G Regel (geimpft/genesen/getestet)



Tickets im VVK:
Einzelplatz Barhocker 20,00 €
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 14,00 €)
Sitzplatz 24,00 € (Ermäßigt 22,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro