JAZZOPEN 2022: Rymden
Sa 16. Juli 2022 | 21:30
JAZZOPEN 2022: Rymden

In Skandinavien als Supergroup gefeiert, lässt Rymden am Samstag, 16. Juli, den speziellen Sound des Nordens erklingen: Modern Jazz mischt sich mit klassischen Klängen, düstere skandinavische Folkmusik mutiert zu wildem Progressiv Rock. Die Schweden Dan Berglund (Bass) und Magnus Öström (Schlagzeug), die bis zum Tod von Esbjörn Svensson 2008 gemeinsam mit ihm das gefeierte Trio E.S.T. bilden und im BIX alte Bekannte sind, schließen sich 2019 mit dem norwegischen Jazz-Pianisten Bugge Wesseltoft zusammen. Im Februar 2019 erscheint das Debütalbum Reflections & Odysseys, 2020 setzt Rymden mit dem Album Space Sailors die gute nordische Tradition fort.



Wenn der norwegische Jazz-Pianist Bugge Wesseltoft und die Schweden Dan Berglund (Bass) und Magnus Öström (Schlagzeug) die Bühne einnehmen, dann erklingt dieser ganz spezielle Sound aus dem hohen Norden. Modern Jazz mischt sich mit klassischen Klängen von Bach, düstere skandinavische Folkmusik mutiert zum wilden Progressiv Rock. Kein Wunder, dass Rymden bereits als skandinavische Supergroup gefeiert wird. Nach Jahren verschiedener Projekte, mit denen Berglund und Öström auch im BIX gastierten (u. a. Tonbruket) sind sie nun mit Wesseltoft zusammen. Im Februar 2019 erschien das Debütalbum von Rymden: Reflections & Odysseys.



Markierte das Debütalbum eine erste Expedition in die Erdumlaufbahn, katapultiert das Album „Space Sailors“ die drei Jazz-Veteranen noch weiter. Das Album ist nun Rymdens Trip zum Mars. „Wir klingen jetzt mehr wie eine Band“, sagt Bugge Wesseltoft über das Trio, dessen Name auf Deutsch „Raum“ bedeutet, aber auch „Weltall“. Dem Debüt hörte man eine unbeschwerte Frische an, wurde es doch nach bloß drei gemeinsamen Konzerten und zwei Proben aufgenommen. 70 Konzerte später zeigt „Space Sailors“ eine eingespielte Gruppe, deren Zusammenhalt ganz neue subtile Details und große Klang-Gesten in der Musik ermöglicht.



Besetzung: Bugge Wesseltoft (p, keys); Dan Berglund (b); Magnus Öström (dr)



Foto: © Per Kristiansen



Website: https://www.rymden-music.com 





*** TICKETS GIBT ES DIREKT HIER ***





https://www.jazzopen.com/programm/rymden.html