MALIKA TIROLIEN
Do 13. April 2023 | 20:30
MALIKA TIROLIEN

Malika Tirolien (BIX Tipp | Snarky Puppy) ist eine bemerkenswerte Sängerin, Musikerin, Songwriterin und Produzentin aus Guadeloupe, die heute in Montreal lebt. Mit ihren kreativen Kollaborationen erlangt sie internationale Aufmerksamkeit.



Malika Tiroliens neueste Veröffentlichung „Higher“ ist der zweite Teil einer Tetralogie - vier Alben, die alle jeweils ein Element Erde, Luft, Feuer und Wasser thematisieren. Das Album ist ein Paradebeispiel für afro-futuristischen Stil und wurde gemeinsam mit dem Bokanté-Schöpfer Michael League produziert. Es verkörpert energiegeladenen Groove mit Einflüssen aus R&B, Soul, Hip-Hop, Funk und Jazz, gelegentlich unterbrochen durch französische Rap-Parts, die dem „kühnen Album Tiefe und Dynamik verleihen“ (LE DEVOIR). Malika Tirolien nimmt ihre Zuhörer:innen mit auf einen psychedelischen Trip, der sich von emotional aufgeladener Spannung hin zu ausbalancierter Tranquilität bewegt. 



Mit Bokanté hat sie bereits über 20 Länder bereist. Zwei brillante Alben der Band haben ihr bereits weltweite Anerkennung und eine Grammy-Nominierung eingebracht. Tiroliens elektrisierende Performance auf „I'm Not The One“ (1,9 Mio. YouTube-Aufrufe) ist ein erstklassiger Track auf dem mit einem Grammy ausgezeichneten Album von Snarky Puppy, mit denen sie weiterhin zeitweise live unterwegs ist. 



Malika Tiroliens kraftvolle Stimme zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich, und ihre kunstvollen Kompositionen übermitteln intensive Emotionen mit modernen Einflüssen aus verschiedenen Genres, das Ganze durchsetzt von einer fundierten Kenntnis des Jazz. Ihre Liebe, Leidenschaft und ihr Respekt für die Musik sind in jedem Song zu spüren. 



Pressestimmen



„Malika Tirolien wagt etwas […]. Die Refrains mögen des öfteren eingängig klingen und Pop-Charakter vortäuschen, ganz so einfach ist es aber nicht. In der Detailbetrachtung wie in der Gesamtschau liefert „Higher“ keine Mitklatsch-Musik für den Grundschulunterricht, sie ist nicht für Anfänger und vor allem nicht von Anfängern.“ SWR2, Album der Woche 



„Malika Tirolien präsentiert in ihren Kompositionen überschwängliche Emotionen und einen neuen Blick auf die Genres. Und mit ihrer erhobenen Stimme fesselt sie das Publikum sofort.“ Sonntags-Tipp Syke 



„Nicht nur sprachlich bringt die Sängerin ihre Wurzel auf ihrem neuen Album ein, sondern auch musikalisch ist so ziemlich alles dabei, was sie an Musik geprägt hat: Soul, Jazz, R’n’B, HipHop, verbunden mit französischen Rap-Einlagen.“ JAZZTHETIK 



„Ein wenig Drama wie Beyonce, Hip Hop Beats, Raps mit gekonntem Flow, jedoch nie ein durchgehender Groove. Rythmische Brüche, überraschende Taktwechsel, jazzige Anflüge, die Combo setzt das alles unaufgeregt aber dynamisch um. [Malika Tiroliens] kraftvolle Stimme ist das verbindende Element, mit dem sie vielfältige Stimmungen und Gefühle zum Ausdruck bringt.“ na dann… Wochenschau Münster 



"Stimmpracht mit viel Groove auf leisen Sohlen, ungewohnt moderner Stile-Mix aus Jazz, Soul, Hip-Hop, Rap & Elektronik" concerto 



"(...) hier [wird] sehr viel Emotion transportiert, die elf Songs zeugen von explosiver Kreativität und der Suche nach mehr." concerto 



„Kraftvolle Stimme, verführerische Kompositionen…“ JAZZ TIMES 



„Ob auf der großen Bühne oder in einem intimen Club, Tiroliens kraftvolle, souveräne Stimme hat eine unglaubliche Reichweite, einen warmen Ton und eine bemerkenswerte Kontrolle…“ NOISEY VICE 



„High Soul‘, Soul-Jazz mit robusten Rhythmen im Einklang mit den Werken des berühmten Meshell Ndegeocello, Neo-Soul (bei den großartigen Tracks Better und Dreamin‘) und Rap (Sisters) verleihen diesem kühnen Album Tiefe und Dynamik.“ LE DEVOIR 

Besetzung: tba.



Website: https://malikatirolien.com



Foto: © James Klein





Tickets im VVK:
Einzelplatz Barhocker 20,00 €
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 14,00 €)
Sitzplatz 26,00 € (Ermäßigt 24,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro